Landarztpraxis Dr. Peter Simon
Ihre Hausarztpraxis für Kinder und Erwachsene auf dem Maifeld

Anfahrt

 




Kontakt/ Impressum / Datenschutz


Schreiben Sie uns einfach eine e-mail unter info@landarzt-dr-simon.de.

Bitte beachten Sie auch die Datenschutzinformationen (s. unten) gem. EU-Datenschutz-Grundverdordnung.


Fehler, Kritik & Anregungen


Liebe Patientinnen,
Liebe Patienten,

zu unseren Grundwerten gehört ein konstruktiver und offener Umgang mit Fehlern.

Im Praxisalltag können sich Flüchtigkeiten und kleinere Fehler einschleichen. Diese bitten wir offen anzusprechen. Nur so kann sich gegenseitig ein anregender Austausch und eine verläßliche medizinische Versorgung erhalten.

Haben Sie Ideen, Kritik oder Anregungen?

Unter info@landarzt-dr-simon.de können Sie uns jederzeit Mitteilungen zukommen lassen. Die Nachrichten werden vertraulich behandelt. Im Rahmen unserer regelmäßigen Teamsitzungen versuchen wir Anregungen und Kritik konstruktiv zur ständigen Verbesserung unserer Arbeit einfließen zu lassen.

Sollten Ihrer Meinung nach ärztliche Behandlungsfehler auftreten, bitte ich Sie, auch diese offen anzusprechen.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!


Verantwortlich für den Inhalt dieser Homepage ist Dr. med. Peter Simon. Veröffentlichte und nicht gekennzeichnete Texte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nur mit Erlaubnis des Urhebers weiterverwendet werden. Die Fotos sind selbst aufgenommen und zeigen Orte und Landschaften des Maifeldes.

Dr. Peter Simon, Frankenstr. 1, 56294 Münstermaifeld

info@landarzt-dr-simon.de

Stand:            30.04.2018


Hinweis zur Rechtsprechung
 
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 entschied das Landgericht Hamburg, dass man durch Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Obwohl hier und auf den folgenden Seiten nach unserer Auffassung nur Links zu seriösen Sites zu finden sind, gilt folgende Aussage:
"Für alle Links zu anderen Seiten im Internet gilt, dass die Betreiber dieser Homepage keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren sich die Betreiber dieser Seiten hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und machen sich ihre Inhalte nicht zu eigen."

Der Inhalt dieser Webseite ist urheberrechtlichgeschützt. Alle Rechte vorbehalten!


Patienteninformation zum Datenschutz zum Stichtag 25.05.18 gem. europäischer Datenschutz-Grundverordnung:

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Dr. med. Peter Simon

Landarztpraxis Dr. Peter Simon
Frankenstr. 1
D-56294 Münstermaifeld
info@landarzt-dr-simon.de

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten mit einer von der Kassenärztlichen Vereinigung RLP lizensierten Software sowie ausschließlich lizensierte Text- und Informationsverarbeitungssoftware in Kombination mit einer lizensierten Echtzeit-Firewall insbesondere Ihre Gesundheitsdaten und nutzen in gegenseitigem Einverständnis die allgemein zugänglichen und gängigen Medien (Telefon, FAX, e-mail und Internet) zu reinem Informationsaustausch innerhalb der Ihnen verbundenen Fachkreise und Ihnen selbst. Dazu können Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde zählen, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Dritte sind grundsätzlich im Rahmen gesetzlicher Vorgaben und Ihrer Einwilligung ausgeschlossen.

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

Dr. Peter Simon, Münstermaifeld, den 30.04.18